Fakturierung
 
Faktura  


Mit Desktop Enterprise erstellen Sie blitzschnell Rechnungen und verschicken diese kostengünstig als PDF per E-Mail. Selbstverständlich können Rechnungen auch steuerfrei (z.B. innergemeinschaftliche Lieferung, Export, Kleinunternehmer oder Heilberufe), mit Skonto, Rabatten und für internationale Geschäfte auch auf Englisch und in Fremdwährungen erstellt werden. Umfangreiche Berichte sorgen dafür, dass Sie jederzeit über Umsätze, Zahlungseingänge und Offene Posten auf dem Laufenden sind. Mit dem angeschlossenen Mahnwesen entgeht Ihnen kein säumiger Kunde mehr.
Neben der klassischen Rechnung bietet Desktop Enterprise eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Fakturierung:

 
Sammelrechnung

Sammelrechnung aus mehreren Aufträgen oder Lieferscheinen 

Bei der Umwandlung eines Auftrags oder eines Lieferscheins in eine Rechnung überprüft das Programm automatisch, ob noch weitere offene Vorgänge des Kunden vorliegen. Falls dies der Fall ist, erhalten Sie einen Hinweis mit der Option, die offenen Vorgänge in eine Sammelrechnung zusammenzuführen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Sammelrechnung".

Rechnungen für Dienstleister und Handwerk

Zeiterfassung mit Fakturierung für Dienstleister 

In der Zeiterfassung können erbrachte Lieferungen und Leistungen bequem erfasst und zu einem beliebigem Zeitpunkt mit wenigen Klicks fakturiert werden. Zu Auswertungs- und Dokumentationszwecken können dazu auch verschiedene Leistungsberichte zur Information des Kunden, zur internen Mitarbeiterabrechnung oder für interne, statistische Zwecke erstellt werden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Zeiterfassung". 

Teilrechnung

Teilrechnung

Im Handwerksbereich wird ein Projekt häufig in mehrere Teilabschnitte aufgeteilt. Für jeden Teilabschnitt wird eine Teilrechnung erstellt. In der Schlussrechnung werden die Teilrechnungen und die dazu geflossenen Zahlungen, sowie die zuletzt erbrachten Lieferungen oder Leistungen abschließend abgerechnet. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Teilrechnung".

Abschlagsrechnung

Abschlagsrechnung

Mit einer Abschlagsrechnung werden keine Lieferungen oder Leistungen fakturiert, sondern lediglich eine Abschlagszahlung gefordert. Nach Abschluss der der Arbeiten wird eine Schlussrechnung erstellt, die automatisch alle Lieferungen oder Leistungen, sowie die geflossenen Abschlagszahlungen des Kunden berücksichtigt. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Abschlagsrechnung".

Proformarechnung

Proformarechnung

Proformarechnungen können als Vorabkopie der endgültigen Rechnung im Zusammenhang mit Lieferungen per Vorkasse oder als Beleg für Waren, die keinen Handelswert besitzen (z.B. Geschenksendungen, Musterlieferungen, Warenaustausch, Garantiefälle, Ersatzteillieferungen) oder als Wertnachweis für den Zoll erstellt werden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Proformarechnung".

Rechnung für Heilberufe

Abrechnung von ärztlichen Gebühren mit Steigerungsfaktoren für Heilberufe

Ärzte, Heilpraktiker, Psychologen oder Angehörigen anderer Heilberufe können ihre Leistungen anhand von Gebühren wie z.B. GOÄ, GOZ oder GebüH und Steigerungsfaktoren abrechnen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Heilberufe".

Provisonsabrechnung

Provisionsabrechnung für Vertreter

Provisionen für Vertreter können mit wenigen Klicks abgerechnet werden. Desktop Enterprise erstellt dazu eine Abrechnungsgutschrift, in der alle Provisionen eines bestimmten Vertreters für einen bestimmten Zeitraum aufgeführt sind. Die prozentualen Provisionsanteile werden dabei aus den, dem Vertreter zugeordneten Lieferungen oder Leistungen automatisch berechnet und fakturiert. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Provisionsabrechnung".

Wiedervorlagen für wiederkehrende Rechnungsstellung

Wiederkehrende Rechnungsstellung mit Wiedervorlagen 

Zur Unterstützung wiederkehrender Rechnungsstellung können Wiedervorlagen zur Rechnungsstellung definiert werden. Mithilfe von Wiedervorlagen können wiederkehrende Rechnungen übersichtlich und schnell abgewickelt werden. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Wiedervorlagen".

Serienrechnung

Aborechnung

Bei einer Aborechnung werden Rechnungen für eine Gruppe von Empfängern automatisch seriell erstellt. Serienrechnungen eignen sich zum Beispiel für die Abwicklung von Abonnements oder anderen, periodisch wiederkehrenden Abrechnungsabläufen. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der Programmhilfe unter "Aborechnung".

 
Übersicht Fakturierung:

• Elektronische Rechnung (E-Rechnung)
• Internationale Fakturierung in Englisch
• Rechnungskorrektur (Kaufmännische Gutschrift)
• Abrechnungsgutschrift (Umsatzsteuerliche Gutschrift)
• Sammelrechnung aus Aufträgen
• Sammelrechnung aus Lieferscheinen
• Teil- und Abschlagsrechnungen
• Wiedervorlagen für wiederkehrende Rechnungsstellung
• Serienrechnungen (z.B. für Abonnementkunden).
• Rechnungen für Heilberufe mit Gebühren und Steigerungsfaktoren
• Proformarechnung
• Provisionsabrechnungen
• Innergemeinschaftliche Lieferungen
• Innergemeinschaftliche Lieferungen aus der Schweiz (EU-Verzollung)
• Ausfuhrlieferungen in Drittländer (Export)
• Elektronische Diensteistungen für Privatpersonen in anderen EU-Ländern
• Lieferungen an Privatpersonen in EU-Ländern mit Lieferschwelle
• Proformarechung für kostenlose Lieferungen und als Nachweis für den Zoll
• Steuerfreie Tätigkeiten (z.B. Heilberufe oder Kleinunternehmer)
• Ausfuhr aus der Schweiz in die EU (unverzollt, steuerfrei)
• Ausfuhr aus der Schweiz in Drittländer (unverzollt, steuerfrei)
• Ausfuhrlieferungen aus der Schweiz in die EU mit EU.Verzollung
• Offene Posten-Liste mit angeschlossenem Mahnwesen
• Schnell nachvollziehbare, verknüpfte Belegfolge
• Übersichtliche Fakturierung von offenen Aufträgen und Lieferscheinen
• Direktbestellung von Aufträgen beim Lieferanten (On Demand)
• Rechnungstexte in den Einstellungen hinterlegbar
• Belegnummer und Nummernkreise konfigurierbar
• Getrennte Nummernkreise für Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen, Gutschriften
• Frei editierbare Texte oberhalb und unterhalb des Rechnungsblocks
• Lohnanteil für haushaltsnahe Dienstleistungen ausweisbar (§35a EStG.)
• Einfache Auswahl von Artikeln und Stücklisten
• Artikelauswahl per Artikelname, Art.-Nr., Barcode, Matchcode, Warengruppe
• Automatische Bestandskontrolle
• Automatische Lagerbuchung (Ab- und Rückbuchung)
• Automatische Seriennummernkontrolle mit Zuordnung von Seriennummern zu Auftragspositionen
• Nachverfolgung von Seriennummern und deren Empfängern
• Automatische Chargenkontrolle mit Zuordnung von Chargennummern zu Auftragspositionen
• Nachverfolgung von Chargen (Upstream und Downstream)
• Rückstandsverwaltung
• Fremdwährungen
• Duplizieren aller Vorgangsarten (mit automatischer Lagerbuchung)
• Zielvorgangsart und Empfänger beim Duplizieren frei wählbar
• Einzelne Posten duplizierbar (mit automatischer Lagerbuchung)
• Menge aus Flächen-, Stunden oder Tagesangaben berechnen
• Reihenfolge der Posten veränderbar
• Versandkosten mit automatischer, gewichtsabhängiger Berechnung
• Umfangreiche Berichte: Umsatz, Zahlungen, Auftragswerte, Tagesumsatz u.v.a.m.
• Verschiedene Zahlungs- und Versandarten
• Regulärer und ermäßigter Steuersatz und steuerfrei
• Nettorechnung und Bruttoberechnung (auch mischbar)
• Einzel- und Gesamtrabatte
• Mengenrabatte (Staffelpreise)
• Kundenrabatte und Kundensonderpreise
• Unterschiedliche Preise für verschiedene Kundengruppen
• Skonto
• Rücksendeschein und Rücksenedeetikett für Kunden drucken
• DHL Paketmarken drucken (Deutschland)
• Elektronische Sammelbestellung für DHL Online Frankierungen (Deutschland)
• Zahlschein zu Rechnung drucken (Deutschland und Österreich)
• Muster-Widerrufsformular drucken
• Bis zu 5 verschiedene Drucklayouts für den Briefbogen einstellbar
• Rechnungsjournal
• Massenarchivierung aller Belege per PDF
• Sammelausdruck von Belegen für die Ablage
• Umsätze exportierbar als DATEV (nur Deutschland), Excel, FileMaker, CSV, TSV